Skip to main content

GOURMETmaxx Heißluft-Fritteuse Test

138,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juni 2018 15:35
MarkeGourmetMaxx
Watt1800
Fassungsvermögen5,5 Liter
Abmessungen31 x 37 x 36,5 cm
Gewicht4,9 kg
Digitaldisplay
FarbeSchwarz, Weiß

Die Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse im Test

 

Sie dachten bisher Fritteusen seien ausschließlich etwas für „Fast-Food-Junkies“, denen ihr Essen gar nicht fettig genug sein kann?!

Sie wollten bisher nie ein solches Gerät in Ihrer Küche haben, weil Sie großen Wert auf eine gesunde und gourmetmaxx heißluft-fritteuse testausgewogene Ernährung legen und immer dachten, dies sei mit der Zubereitung von Speisen in einer Fritteuse nicht zu vereinbaren?!

Dann kennen Sie aber bestimmt den Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse Test XXL noch nicht! Denn dann wüssten auch Sie, wie gut sich die schnelle und einfache Art der Zubereitung in der Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse umsetzen lässt. Mit dem Ziel, sich gesund und möglichst fettarm und natürlich auch schmackhaft und „genussorientiert“ zu ernähren.

Der Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse Test…

…hat gezeigt, wie vielseitig einsetzbar und praktisch dieses innovative Gerät ist.

Bei dem Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse Test kann man nämlich nicht nur frittieren, sondern darüber hinaus sind auch noch viele weitere Arten der Zubereitung schmackhafter Speisen und „leckerer“ Snacks möglich. Sie ist nämlich auch zum Erhitzen und Warmhalten und sogar zum Braten , Grillen, Backen und Rösten geeignet und erweist sich somit als echtes „Allround -Talent“. Dieses Gerät möchten auch Sie bestimmt schon bald gar nicht mehr missen.

GOURMETmaxx 01256 TechnikDie Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse im Test hat XXL Format. – Ein Fassungsvermögen von mehr als 5 Litern (ausreichend beispelsweise für ca. 1,5 kg Pommes) macht bis zu 4 Personen satt. Mit einer Leistung von 1800 Watt weiß die Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse im Test zu überzeugen. Denn jetzt können viele Gerichte ganz ohne oder mit nur ein klein wenig Fett oder Öl zubereitet werden. So unterscheidet sie sich also deutlich von den Geräten, wie man sie früher kannte (und wie sie heute auch noch in so manch einer Imbissbude zu finden sind).

Charakteristisch für das Gerät der Marke Gourmetmaxx ist die praktische Kombination aus ständig zirkulierender heißer Luft und einem Grillelement. Dies führt zu einer signifikanten Ersparnis von Zeit und Energie. Außerdem ist es im Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse im Test möglich, in dieser hochwertigen Fritteuse die Speisen mit nur ganz wenig zusätzlichem Fett bzw. Öl zu zu bereiten. Somit erweist sich das Gerät nicht nur als effizient, praktisch und multifunktional, sondern darüber hinaus auch noch als echter „Verbündeter“ im Kampf gegen überflüssige Pfunde.

Ein genauerer Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse Test, der sich mit der Bedienbarkeit etc des Gerätes beschäftigt finden Sie in dem Artikel über die schwarze Version des Gerätes. Hier gehts zur schwarzen Version der Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse

 

GourmetMaxx Heißluftfritteuse auf Amazon anschauen

.

 


138,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juni 2018 15:35

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen die du sehen willst. Unsere Website nutzt Videos der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eins der auf unseren Seiten eingebundenen YouTube-Videos anklicken (und dadurch anschauen), wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Einbindung von YouTube-Videos erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sie können die Weitergabe Ihrer Daten vermeiden, indem Sie die Videos nicht anklicken. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy."

Schließen